Quelle Filter      :    Alle Meldungen   Kunst   Literatur   Musik   Film   Bühne  
Einträge :     507   
Der Tod des Kurators 04.02.2018, 06h
Wer braucht sie heute noch, die Kuratoren? Das Kunstpublikum ist selbstbewusst genug, sich seine eigene Sicht der Dinge zu schaffen. ...mehr
Bin ich blöd, wenn ich mich im Museum langweile? 04.02.2018, 06h
Peinliche Begegnungen mit Kunst - bei vielen Zeitgenossen löst die Gegenwartskunst Unbehagen aus. ...mehr
Wenn Schatten auf die Kunst fallen 03.02.2018, 19h
 ...mehr
Jubiläum - Werner Schwab: Der Mann der "Präsidentinnen" 03.02.2018, 18h
Am Sonntag wäre der Dramatiker 60 Jahre alt geworden. Sein bis zum Tod im Alter von 35 Jahren hinausgeballertes Werk wird zunehmend im Kontext eines Gesamtkunstwerkschaffens gesehen. Das zeigt ein Parcours in Graz - und eine Hommage in Wien ...mehr
Kunstmarkt - Heinz Kisters: Der Mann, bei dem Konrad Adenauer Kunst kaufte 03.02.2018, 13h
Vom Fabrikanten zum Kunsthändler: Heinz Kisters begann in der NS-Zeit, mit Kunst zu handeln. Eine Provenienz, für die sich detaillierte Überprüfungen empfehlen ...mehr
Wir müssen Sexualisierung in der Kunst hinterfragen 03.02.2018, 13h
Ein Museum in Manchester hängt ein Bild mit nackten Nymphen ab. Ein Skandal? Unsere Autorin hält die Aufregung für falsch. Man kann die Verbannung des Waterhouse-Bildes auch anders sehen. ...mehr
Das Unfertige liegt im Trend 03.02.2018, 06h
Die Altmeisterauktionen von Sotheby´s in New York erstrahlen in allen Rottönen. ...mehr
Wie kommt das Loch in den Helm? 03.02.2018, 06h
Luther geht, Zwingli kommt - das Landesmuseum Zürich macht die Streitfragen der Reformation zum Thema. ...mehr
Die Vermessung des Winzlings 03.02.2018, 06h
Es sind Frauen wie Elisabeth Kübler, die die Kunst von Pierre Klossowski bis heute fördern. Wir trafen die einstige Galeriedirektorin zum Gespräch und fragten auch, warum das provokante Werk des französischen Philosophen und Künstlers wohl die seit Monaten geführte Sexismus-Debatte übersteht. ...mehr
«Sexistische» Kunst gesichtet 02.02.2018, 15h
Der Genfer Salon d'Art, wie sich die Messe für moderne und zeitgenössische Kunst Art Genève zurückhaltend nennt, macht ziemlich Vieles richtig. Allerdings könnten einige gezeigte Werke die Sexismusdebatte anheizen. ...mehr
Noir-"Tatort" aus Dortmund: Kindermörder sucht Familienanschluss 02.02.2018, 15h
Neuanfang mit altem Bekannten: Im Dortmunder "Tatort" trifft Kommissar Faber den Serienkiller Graf wieder. Die beiden haben ein inniges Verhältnis - wunderbar kranke Krimikunst. ...mehr
Der Maler im Geisterhaus 02.02.2018, 13h
 ...mehr
Sexismusdebatte: Museum in Manchester hängt Gemälde ab 01.02.2018, 19h
Eine Szene aus der griechischen Mythologie löst eine Zensurdebatte aus: Die Manchester Art Gallery hat das Waterhouse-Gemälde "Hylas und die Nymphen" aus dem Jahr 1896 entfernt. Stattdessen gibt es Platz für Diskussionsbeiträge.  ...mehr
Kunst - #MeToo-Debatte: Galerie in Manchester hängt Gemälde ab 01.02.2018, 18h
Kuratorin Clare Gannaway will Diskussion darüber anregen, wie bestimmte Bilder in der heutigen Zeit gezeigt werden sollten - Abhängen als Teil einer eigenständigen Performance ...mehr
Der Maler im Rollstuhl und die widerlichen Wörter 01.02.2018, 18h
Chuck Close ist einer der berühmtesten Maler. Er ist seit 30 Jahren gelähmt, soll aber Frauen sexuell angepöbelt haben. Die melden sich jetzt. Washingtons National Gallery reagiert - mit Selbstzensur. ...mehr
Sexismus-Debatte: Museum in Manchester hängt Gemälde ab 01.02.2018, 18h
Eine Szene aus der griechischen Mythologie löst eine Zensur-Debatte aus: Die Manchester Art Gallery hat das Waterhouse-Gemälde "Hylas und die Nymphen" aus dem Jahr 1896 entfernt. Stattdessen gibt es Platz für Diskussionsbeiträge.  ...mehr
Chuck-Close-Retro um Gender-Ausstellung ergänzt 01.02.2018, 15h
 ...mehr
London - Charles I.: Umstrittener König, gerühmter Kunstsammler 01.02.2018, 15h
Der englische Monarch hinterließ enorme Schulden, zu deren Tilgung seine Kunstsammlung verkauft wurde, der die Royal Academy nun eine Ausstellung widmet. Leonardos 450 Millionen-Dollar-Bild "Salvator Mundi" ist allerdings nicht zu sehen ...mehr
London - Charles I. als Kunstsammler: Umstrittener König, gerühmter Connaisseur 01.02.2018, 14h
Der englische Monarch hinterließ enorme Schulden, zu deren Tilgung seine Kunstsammlung verkauft wurde, der die Royal Academy nun eine Ausstellung widmet. Leonardos 450 Millionen-Dollar-Bild "Salvator Mundi" ist allerdings nicht zu sehen ...mehr
Stadtmuseum zieht im Herbst ins Schloss 01.02.2018, 12h
 ...mehr
Diskriminierungs-Vorwurf - Gomringer-Gedicht bald an Fassade in Rehau statt Berlin 01.02.2018, 12h
Bürgermeister will "avenidas" an Außenwand des städtischen Museums anbringen ...mehr
Schlupflöcher schaffen für die Kunst 01.02.2018, 06h
Immer mehr Ateliers mit Ausstellungsräumen finden sich in Havanna, sogar kleine private Galerien wurden gegründet. Die sind zwar nicht ganz legal, aber meist erscheint die Polizei erst, wenn es politisch wird. ...mehr
Hohe Hürden für die Kunst 31.01.2018, 19h
 ...mehr
Mobiliar-Förderpreis für junge Schweizer Kunst geht 2018 an Julian Charrière 31.01.2018, 17h
 ...mehr
Ausstellung - Simon Fujiwaras Anne-Frank-Haus: Nichts ist, wie es scheint 31.01.2018, 15h
Im Kunsthaus Bregenz ließ der Künstler den Bau als "Hope House" nachbauen. Seine Installation versteht er als Spiegelbild für Kapitalismus und Konsumwelt ...mehr
Die Gallerie dell'Accademia feiern! 31.01.2018, 12h
Zweihundert Jahre nach Eröffnung dieser heute hochkarätigen Sammlung, die einen einzigartigen Überblick über die venezianische Malerei vermittelt, wird dem Dreigestirn Cicognara, Canova und Hayez eine Ausstellung gewidmet. ...mehr
Venedig strahlt in altem Glanz 31.01.2018, 06h
Die Kunstschätze der Gallerie dell'Accademia mehren seit 200 Jahren den Ruhm der Serenissima. Eine Ausstellung zum Jubiläum gilt dem Dreigestirn Cicognara, Canova und Hayez. ...mehr
Konzert - Wynton Marsalis: Im Museum der Großzügigkeit 30.01.2018, 18h
Der US-Trompeter und das Lincoln Center Orchestra erklären im Konzerthaus den Jazz ...mehr
Abgehört - neue Musik: Eine Vorratspackung Migos, bitte! 30.01.2018, 18h
Migos gelten als Beatles des modernen Hip-Hops. Ihr neues Album ist jedoch keine Popkunst, sondern blähendes Spotify-Futter. Außerdem: And The Golden Choir und Verschollenes von den Television Personalities.  ...mehr
England streitet über Kunst des geköpften Königs 30.01.2018, 16h
Erstmals seit der Hinrichtung von Englands König Charles I. ist sein prächtiger Kunstschatz wieder in London zu sehen. Doch linke Engländer sind sauer: In ihren Augen macht die Ausstellung Werbung für die Monarchie. ...mehr
   <<   <  Seite 5  >   >>   
Anzeigen: