Quelle Filter      :    Alle Meldungen   Kunst   Literatur   Musik   Film   Bühne  
Einträge :     578   
Der Lautmaler 19.09.2017, 19h
 ...mehr
65 Millionen fürs Märkische Museum 19.09.2017, 18h
 ...mehr
Bildende Kunst - Schiele-Fest im Wienerwald: Kunst in Zeiten des Umbruchs 19.09.2017, 16h
Drei Stationen in und um Maria Anzbach können von Besuchern erwandert oder per Shuttlebus erreicht werden ...mehr
100 Jahre Ufa: Nicht alles war Gift, was bei den Nazis entstand 19.09.2017, 13h
100 Jahre Ufa: Erst kam die Kunst, dann kamen die Nazis und schließlich die 68er. Was wir brauchen, ist eine Versöhnung mit unserer schwierigen Filmgeschichte. Eine Bestandsaufnahme. ...mehr
Das soll der Schädel von Plinius dem Älteren sein. Aber ist er es wirklich? 19.09.2017, 10h
In einem verschlafenen Museum in Rom liegt ein alter Schädel. Seit Jahrzehnten. Es soll derjenige von Plinius dem Älteren sein. Jetzt will man genau wissen, ob das so ist. ...mehr
Ist er es wirklich? 19.09.2017, 09h
In einem verschlafenen Museum in Rom liegt ein alter Schädel. Seit Jahrzehnten. Es soll derjenige von Plinius dem Älteren sein. Jetzt will man genau wissen, ob das so ist. ...mehr
Museumspädagogik: Hauptsache, gelikt 19.09.2017, 09h
Hey, mach ein Selfie auf der Toilette und denk dabei an Marcel Duchamps! Neuerdings setzen viele Museen auf die Macht sozialer Medien. Eine widersinnige Entwicklung ...mehr
Gar wunderlich bewegt 19.09.2017, 06h
In einem Museum in Rom ist der Schädel von Plinius dem Älteren aufgetaucht. Nur, ist er es wirklich? ...mehr
Theater an der Wien - "Die Zauberflöte": Eine Ökumene des Grapschens 18.09.2017, 18h
Premiere von Mozarts Oper im Theater an der Wien: Regisseur Torsten Fischer setzt auf Themen wie Erotik, Freiheit und religiöse Vielfalt. Der Inszenierung stand eher glanzlose vokale Kunst gegenüber ...mehr
Städel Frankfurt: "Es lebe die Malerei" - Matisse und Bonnard in Frankfurt 18.09.2017, 18h
Süchtig nach südlichem Licht: Die Frankfurter Ausstellung "Matisse - Bonnard" ist hinreißend. Sie geht auch der Freundschaft nach, die die beiden Maler vierzig Jahre lang verband. ...mehr
Klangforum - Sylvain Cambreling: Jedem Tier sein Pläsier 18.09.2017, 16h
Das Eröffnungskonzert unter der Leitung des französischen Dirigenten widmete sich dem Grenzbereich "Gebrauchs-/Kunstmusik" ...mehr
100 Jahre Ufa: Es war nicht alles Gift, was die Nazis produzierten 18.09.2017, 08h
100 Jahre Ufa: Erst kam die Kunst, dann kamen die Nazis und schließlich die 68er. Was wir brauchen, ist eine Versöhnung mit unserer schwierigen Filmgeschichte. Eine Bestandsaufnahme. ...mehr
Schecks Kanon (25): Der Mann, der Tim und Struppi erfand 17.09.2017, 17h
Er eröffnete seinen Lesern mit "Tim und Struppi" die Welt. Und ganz nebenbei etablierte Georges Remi, der sich als Zeichner Hergé nannte, den Comic als Kunstform. Heulende Hagel und Höllengranaten! ...mehr
Architektur - Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen: Schatztruhe in Schwarz 17.09.2017, 15h
Was haben Andy Warhol, die Kaiserjäger und ein Pandabär gemeinsam? Sie sind Nachbarn im neuen Sammlungs- und Forschungszentrum der Tiroler Landesmuseen in Hall in Tirol der Wiener Architekten Franz&Sue ...mehr
Ende einer Ära: Schluss mit der Documenta, und zwar für immer! 17.09.2017, 12h
Die Documenta holte einst die Kunst zurück nach Deutschland. Doch Selbstherrlichkeit und Misswirtschaft haben die Großausstellung an den Rand des Ruins gebracht. Ihre Zeit ist abgelaufen. ...mehr
Alexander Kluge: "Waldwege sind mein Metier" 17.09.2017, 09h
Alexander Kluge liebt das verschlungene Denken. Filme und Bücher machten ihn berühmt, jetzt beginnt seine nächste große Karriere - mit gleich mehreren Ausstellungen.  ...mehr
Ohne Markt keine Kunst 16.09.2017, 20h
 ...mehr
Kunstmarkt - Museen müssen Parlamentsmöbel ersteigern 16.09.2017, 11h
Die Online-Auktion mit ausgemusterter Parlamentsmöblage endet am Dienstag. Interessierte Museen müssen mitsteigern, da die Parlamentsdirektion eine "Ungleichbehandlung" vermeiden wollte ...mehr
So richtig schön dilettantisch 16.09.2017, 10h
Er galt als verrückt: Gut dreissig Jahre lang fotografierte Miroslav Tichý (1926-2011) in einer tschechischen Kleinstadt heimlich Frauen. Mit Fotoapparaten, die er aus Konservendosen, Fadenspulen, Brillengläsern und Toilettenpapierrollen zusammengebastelt hatte. Ein bärtiger Tagedieb mit der Kamera im Anschlag. Erst als er fast achtzig war, wurde er vom Kunstbetrieb entdeckt. Und eigentlich wollte er seine Bilder gar nie öffentlich zeigen. ...mehr
Street Art: Die Straße hat ein Zuhause 16.09.2017, 09h
Für mehr gesellschaftliche Akzeptanz von Street Art: In Berlin soll sie im neuen Museum Urban Nation einen festen Ort bekommen.  ...mehr
Kunstmarkt - Versteigerung von Parlamentsmöbeln: Profit mit Demokratiegeschichte 16.09.2017, 09h
Die Online-Auktion mit ausgemusterter Parlamentsmöblage endet am Dienstag. Interessierte Museen müssen mitsteigern, da die Parlamentsdirektion eine "Ungleichbehandlung" vermeiden wollte ...mehr
Ausstellung - "Visions of Nature": Flüchtige Momente, ewige Natur 16.09.2017, 08h
Das Kunsthaus Wien zeigt in seiner aktuellen Gruppenausstellung österreichische und internationale Positionen aus zeitgenössischer Fotografie und Videokunst, die das Verhältnis von Mensch und Natur reflektieren ...mehr
Jubiläumsfeier - 50 Jahre "Steirischer Herbst": Ein Festakt mit unerwarteter Wendung 15.09.2017, 19h
Am Donnerstagabend feierte die offizielle Steiermark das älteste Festival für Neue Kunst in den prunkvollen Räumen der alten Jesuiten-Uni. Als Festredner zum 50. des "Herbstes" überraschte Georg Friedrich Haas ...mehr
Deutschland - Thomas Feuerstein bei der Berlin Art Week: Den Gott an die Schläuche hängen 15.09.2017, 19h
Der Österreicher zeigt sich in seiner Schau "Prometheus Delivered" als Zauberlehrling der modernen Kunst ...mehr
Aus den Auktionen 15.09.2017, 19h
 ...mehr
Jetzt aber richtig! 15.09.2017, 17h
Berlin hat endlich wieder eine klassische Messe für Gegenwartskunst - die Art Berlin debütiert als glorioses Heimspiel. ...mehr
Mehr Sendungsbewusstsein bitte 15.09.2017, 17h
Die Messekonkurrenz ist gross, und man will alles richtig machen. Chicagos Kunstmesse kämpft um das besondere Profil - und ist damit nicht allein. ...mehr
Documenta: Ehemaliger Leiter sieht Unabhängigkeit gefährdet 15.09.2017, 17h
Nach Finanzproblemen: Der frühere künstlerische Leiter der Documenta, Roger M. Buergel, fürchtet um die Unabhängigkeit der Kunstausstellung in Kassel. "Riskante Projekte muss es immer geben." ...mehr
Die neue «Situation» 15.09.2017, 16h
Istanbul hat nun nur noch eine Kunstmesse: Die Contemporary Istanbul ist auch eine vorwiegend türkische Angelegenheit. Es gibt aber neben all der Dekorationskunst sogar kritische, düstere Werke. ...mehr
Das Schauspielhaus Zürich zeigt die grosse Brecht-Show zum kleinen Gegenwarts-Unbehagen 15.09.2017, 16h
Eine lakonisch lukullische «Dreigroschenoper» eröffnet die Theatersaison am Zürcher Schauspielhaus. Verhandelt wird darin auch die Frage, wie weit die Kunst zuständig sei für Fragen der Politik. ...mehr
   <<   <  Seite 19  >   >>   
Anzeigen: