Quelle Filter      :    Alle Meldungen   Kunst   Literatur   Musik   Film   Bühne  
Einträge :     570   
Das Schauspielhaus Zürich zeigt die grosse Brecht-Show zum kleinen Gegenwarts-Unbehagen 15.09.2017, 16h
Eine lakonisch lukullische «Dreigroschenoper» eröffnet die Theatersaison am Zürcher Schauspielhaus. Verhandelt wird darin auch die Frage, wie weit die Kunst zuständig sei für Fragen der Politik. ...mehr
Adam Szymczyk: Was der Documenta-Chef vom Sonnenkönig noch lernen kann 15.09.2017, 15h
Wirtschaftlichkeit? Solide Haushaltsführung? Pah! Der Documenta-Chef Adam Szymczyk feiert die Kunst der Geldverbrennung. Dabei könnte er sich auf die lustvolle Sinnlosigkeit des Absolutismus berufen. ...mehr
Neue Kunstmesse: Hat das Modell der Art Berlin eine Zukunft? 15.09.2017, 14h
Die experimentelle Kunstschau ABC war gestern. Jetzt heißt es Art Berlin. Die erste Ausgabe ist eine ziemlich gewöhnliche Kunstmesse geworden: Statt Idealismus herrscht die Hoffnung auf Verkäufe vor. ...mehr
Abendland für Angeber: Was Sie über den Streit wissen müssen 15.09.2017, 12h
Im Abendland wurde schon immer gern gestritten: um die richtige Musik, die richtige Literatur, das richtige Leben. Auf diese Weise kam das Neue in die Kunst. Und man kratzte an den Autoritäten. ...mehr
Das Erfolgsgeheimnis des jungen Marc Chagall 15.09.2017, 10h
Er gilt zu Recht als ein Jahrhundertkünstler. Eine Ausstellung in Basel zeigt nun, worin das Erfolgsgeheimnis des französischen Malers Marc Chagall besteht. ...mehr
Ausstellung - "Bonnard Matisse - Es lebe die Malerei!" in Frankfurt: Pinsel in Flammen 15.09.2017, 08h
Die opulente, überwältigende Schau im Frankfurter Städel-Museum präsentiert die zwei französischen Maler als Freunde und Bewunderer ...mehr
Ausstellung - "Bonnard Matisse - Es lebe die Malerei!": Pinsel in Flammen 15.09.2017, 07h
Die opulente, überwältigende Schau im Frankfurter Städel-Museum präsentiert die zwei französischen Maler als Freunde und Bewunderer ...mehr
Was macht Chagall aus? 15.09.2017, 06h
Das Erfolgsgeheimnis eines Jahrhundertkünstlers: Eine Ausstellung in Basel kann Antworten geben. ...mehr
Schluss mit der Romantisierung! 15.09.2017, 06h
Peter Zumthor lädt seine Herzallerliebsten ins Kunsthaus Bregenz ein. Es ist Zeit für eine Begegnung mit dem Architekten. ...mehr
Sexismus? Kunstfreiheit! 14.09.2017, 18h
 ...mehr
Millionendefizit: Das Kassel-Desaster 14.09.2017, 17h
Die Documenta 14 wurde viel kritisiert, das Publikum kam trotzdem zahlreich. Jetzt schließt die weltgrößte Kunstschau mit einem Defizit von mehreren Millionen Euro. ...mehr
St. Petersburger Erweckungserlebnisse 14.09.2017, 06h
Die Ausstellung «Rilke und Russland» wird in der Nationalbibliothek in Bern mit bedeutenden Exponaten zu den Russlandaufenthalten von Carl Spitteler und Blaise Cendrars erweitert. ...mehr
Auf den Wogen der Wolga 14.09.2017, 06h
Der umfangreichere Teil der Ausstellung «Rilke und Russland» ist im Zürcher Strauhof zu sehen. Im Mittelpunkt steht hier der Briefwechsel zwischen Marina Zwetajewa und Rilke in seinen letzten Lebensmonaten. ...mehr
Ausstellung - Nicole Eisenman: Gefühle für die Welt am Abgrund 13.09.2017, 18h
Zur Ausstellung "Dark Light" der US-amerikanischen Malerin und Bildhauerin in der Wiener Secession ...mehr
Eine Kritik am Literaturbetrieb: Schafft die Jurys ab! 13.09.2017, 16h
Die Szene feiert sich selbst mit Bücherpreisen, und die Kunst des Erzählens geht derweil bachab. ...mehr
Neue Ästhetik: Was das Theater von der Kunst alles lernen kann 13.09.2017, 16h
Immersion, Interaktivität, Performance: Oft sind Gegenwartskunst und Gegenwartstheater nicht mehr zu unterscheiden. Doch was als Aktion gefeiert wird, wird auf der Bühne gern geschmäht. Ein Plädoyer. ...mehr
Cantastorie im Kunsthaus Zürich: Engelszungen, Teufelsfratzen 13.09.2017, 06h
Die süditalienische Theater-Tradition der «Cantastorie» hat Bühnenbilder realisiert, die uns bis heute das Fürchten lernen. ...mehr
Lügen haben bunte Beine 13.09.2017, 06h
Wer hat Hollywood erfunden? Die Cantastorie waren es. Davon erzählen im Kunsthaus Zürich Lachen, Lärmen und orgiastische Theatergäste aus Süditalien. ...mehr
Schafft die Jurys ab! 13.09.2017, 06h
Die Szene feiert sich selbst mit Bücherpreisen, und die Kunst des Erzählens geht derweil bachab: Eine Kritik am Literaturbetrieb. ...mehr
Ein Geschichtenerzähler und Schamane zwischen den Welten 12.09.2017, 21h
Not Vital erfindet die Kunst ganz neu. Und eigentlich besteht vor allem darin seine Kunst. Nämlich überall und aus irgendetwas Kunst machen zu können. Und damit Geschichten zu erzählen. ...mehr
Topografien des rechtsradikalen Terrors in Deutschland 12.09.2017, 21h
Die Fotografin Regina Schmeken näherte sich mit künstlerisch empathischem Ansatz den Tatorten des NSU. Die fotografisch perfekt inszenierte Leere verweist auf die Unvorstellbarkeit dieser Verbrechen: eine Ausstellung im Martin-Gropius-Bau in Berlin. ...mehr
Welttheater 12.09.2017, 21h
Im Rahmen der Reihe «Auf Zeitungspapier» hat Marc-Antoine Fehr eine Doppelseite für die NZZ gestaltet. Fotografie und Malerei geben sich beim inszenierten Blick ins Atelier ein Stelldichein. ...mehr
«Ich weiss schon, dass eine Wiese - keine Wiese ist» 12.09.2017, 21h
El Frauenfelder würde Bilder als lebendige Informationsträger beschreiben, die zu uns sprechen. Die Malerei ist für die Schweizer Künstlerin indes ein Kampf und ein einziges Schlachtfeld. ...mehr
Südsee-Schönheit mit Katzenaugen 12.09.2017, 21h
Im europäischen Vergleich konnte die Galerie Kornfeld in Bern ein ausgesprochen hochkarätiges Angebot ausweisen. Verzeichnet werden konnten nicht weniger als fünf Millionenzuschläge. ...mehr
Gravierender Materialmangel 12.09.2017, 21h
Der deutsche Kunstmarkt stand im ersten Halbjahr 2017 im Zeichen eines gravierenden Materialmangels. Dieser ist vor allem dem im letzten Sommer in Kraft getretenen Kulturschutzgesetz zuzuschreiben. ...mehr
Im Januar Braque, im Februar Seurat ... 12.09.2017, 21h
Paul Rosenberg gehörte zu den grossen Figuren des Pariser Kunsthandels - bis zum Einzug von Hitlers Truppen. Das Musée Maillol ehrt den Kunsthändler mit einer Ausstellung. ...mehr
Preisrekorde für Beckmann und Kandinsky 12.09.2017, 21h
Den Höhepunkt der Juni-Auktionen in London stellt Max Beckmanns Werk «Die Hölle der Vögel» dar, das der Maler auf dem Weg ins Exil als schreiende Anklage gegen die Naziherrschaft in Deutschland schuf. ...mehr
Das grosse Geschäft am Canal Grande 12.09.2017, 21h
Ist die Biennale in Venedig, die prestigeträchtigste Kunstschau der Welt, eine normale Verkaufsschau? Lange Zeit war das sogar ausdrücklich erwünscht. ...mehr
In neun Jahren 25 Kinder gezeugt 12.09.2017, 21h
«Wir wollen gute Arbeiten zeigen und uns auf Inhalte konzentrieren.» Die Zürcher Galeristinnen Anna Bolte und Chaja Lang sehen ihre wichtigste Aufgabe schlicht darin, Künstler zu unterstützen. ...mehr
Die Kunstkollektion als Persönlichkeitsprothese 12.09.2017, 21h
Sie sagen, sie sammeln aus Leidenschaft - und suchen in ihrer Kunstkollektion einen Ersatz für Leben und Liebe. Die Sammlung dient manchmal ganz anderen Zwecken als der Liebe zur Kunst. ...mehr
   <<   <  Seite 16  >   >>   
Anzeigen: