Quelle Filter      :    Alle Meldungen   Kunst   Literatur   Musik   Film   Bühne  
Einträge :     631   
Konzerte - Joan As Police Woman: Wasser für alle 27.03.2018, 11h
Schnauze und Eleganz, Soul und Kunstlied - die US-Singer-Songwriterin tritt in Graz und Wien auf ...mehr
Krems - Erich Sokol im Karikaturmuseum: Zwischen "Playboy", Dichand und "Arbeiterzeitung" 27.03.2018, 10h
Die Ausstellung "Sokol - Auslese" zeigt den Künstler als Wandler zwischen den Welten: thematisch von Satire bis zur Adabei-Gebrauchsgrafik, politisch nie ganz festzumachen, technisch stets auf Hochglanz und Perfektion abzielend ...mehr
Ausstellung "All too human" - Francis Bacon und Lucian Freud in London: Menschliches, allzu Menschliches 27.03.2018, 10h
Francis Bacon, Lucian Freud und viele andere: Die Institution Tate Britain zeigt in der Großausstellung figürliche, meist männlich dominierte britische Malerei des 20. Jahrhunderts ...mehr
Wiederentdeckung - Zeichner Klemens Brosch im Belvedere: In der Hütte des Einsiedlers 27.03.2018, 08h
Zu seiner Zeit als Wunderkind gefeiert, ist der Linzer (1894-1926) heute dennoch wenig bekannt. Mit der Ausstellung, die Broschs auch tragische Biografie nachzeichnet, soll sich dies nun ändern ...mehr
Der Schriftsteller Hansjörg Schneider blickt auf sein Leben zurück 27.03.2018, 06h
Die letzten Lebensjahrzehnte lässt der Schriftsteller Hansjörg Schneider in seiner Autobiografie aus. Dafür widmet er sich umso intensiver den frühen Jahren, erzählt vom autoritären Vater und vom Frohsinn der Mutter - und erinnert an seine Förderer in der Kunst und im Theater. ...mehr
Was kann und darf Kunst? 27.03.2018, 00h
Der Dichter Eugen Gomringer diskutiert im Liebermann-Haus über sein Gedicht "Avenidas". Nach zwei quälendenden Stunden stellt man fest: Thema verfehlt! ...mehr
Krems - Erich Sokol im Karikaturmuseum: Zwischen Playboy, Dichand und der Arbeiterzeitung 26.03.2018, 18h
Die Ausstellung "Sokol - Auslese" zeigt den Künstler als Wandler zwischen den Welten: thematisch von Satire bis zur Adabei-Gebrauchsgrafik, politisch nie ganz festzumachen, technisch stets auf Hochglanz und Perfektion abzielend ...mehr
Kunstdebatte: Warum die nackten Nymphen weg mussten 26.03.2018, 17h
Von Zensur war die Rede, als ein Gemälde aus der Manchester Art Gallery entfernt wurde. Alles war aber Teil einer Kunstaktion - das zeigt jetzt die verantwortliche Künstlerin Sonia Boyce in einer eigenen Schau.  ...mehr
Wortskulptur - Wiener Haus des Meeres: Übermalung des Kunst-Schriftzugs ist fix 26.03.2018, 13h
"Smashed to Pieces" verschwindet auf Wunsch des Künstlers, Kritiker versammelten sich am Montag zu einer kleinen Kundgebung ...mehr
Mut zur Verletzlichkeit 26.03.2018, 11h
Schattenmenschen. Ohne Arme und Gesichter. Der Künstler Michael Irmer porträtierte in ihrer Gestalt seine eigenen Narben. Die Galerie Gräfe art.concept widmet ihm seine erste Berliner Retrospektive. ...mehr
"Als erstes habe ich für mehr Licht gesorgt" 26.03.2018, 08h
Stephanie Rosenthal ist die neue Direktorin des Berliner Gropius-Baus. Hier verrät sie ihre Pläne für das Ausstellungshaus. Ein Gespräch über mehr Performancekunst und Frauen an der Spitze von Museen. ...mehr
Scheitern als Spaß 25.03.2018, 18h
Baumeln, Taumeln, Fallen: Herbert Fritsch zelebriert in "Null" an der Berliner Schaubühne die Kunst des Misslingens. ...mehr
Das Museum zum Tanzen bringen 25.03.2018, 18h
Von München über London nach Berlin: Stephanie Rosenthal ist die neue Direktorin des Martin-Gropius-Baus. Jetzt stellt sie sich vor. ...mehr
Newalds Photoblog - Bilder der Ausstellung "Die Stadt ohne" im Wiener Metro-Kino 25.03.2018, 14h
Die Schau begleitet die Wiederveröffentlichung des auf Hugo Bettauers Roman beruhenden Films "Die Stadt ohne Juden" ...mehr
Mit Zuckerbrot und Zinsen 24.03.2018, 18h
Der Mythos von der schwarzen Null: Das Deutsche Historische Museum erzählt die Geschichte einer deutschen Tugend - des Sparens. ...mehr
Er sah die Großstadt als großen Garten 24.03.2018, 15h
Er gehört zu den beliebtesten Malern des 20. Jahrhunderts: 80 Prozent seiner Bilder sind noch in Privatbesitz. Der Schwabe Reinhold Nägele konnte wie kein anderer die urbanen Metropolen poetisieren. ...mehr
Modigliani - Liebling der Fälscher 24.03.2018, 10h
Amedeo Modigliani ist einer der meistgefälschten Künstler des 20. Jahrhunderts. Die einzige Ausstellung, in der bei hundert Exponaten auf verantwortungsvolle Weise die Spreu vom Weizen getrennt wurde, läuft zurzeit in der Londoner Tate Modern. ...mehr
Kulturpolitik - Gernot Blümel: "Es kann nie genug Geld für die Kunst sein" 24.03.2018, 09h
Der ÖVP-Kulturminister spricht nach 100 Tagen im Amt über das neue Budget und die Hinterlassenschaft seiner Vorgänger ...mehr
Ausstellung - Anna Jermolaewa: Blüten der Revolution 23.03.2018, 19h
Die 1970 geborene Künstlerin zeigt in der Wiener Galerie Zeller van Almsick persönliche Rückblicke auf das, was die Welt in den vergangenen Jahren bewegte ...mehr
Glamour und Wahrheit 23.03.2018, 18h
Die Fotoausstellung des Jahres: Nach New York und Paris ist die grandiose Retrospektive des amerikanischen Jahrhundertfotografen Irving Penn jetzt bei C/O Berlin zu sehen. ...mehr
Konzert - Haydns "L'isola disabitata" in Baden: Gesamtkunstwerk Vergangenheit 23.03.2018, 18h
Bernd R. Bienert und sein Teatro Barocco geben Haydns Vertonung eines Librettos von Pietro Metastasio im Congress Casino Baden historisch informiert ...mehr
Liebe zur Landschaft 23.03.2018, 17h
Klaus Fußmann hat immer unerhört am Zeitgeist vorbei gemalt. Jetzt wird er 80 - und das Museum Barberini widmet ihm eine Ausstellung. ...mehr
Aussenseiter-Kunst 23.03.2018, 17h
Im Land der Imagination - als eine Weltpremiere zeigt das Museum im Lagerhaus in St. Gallen Bilder von Patienten des Schweizer Psychiaters und Begründers der analytischen Psychologie Carl Gustav Jung. ...mehr
Das angebliche Phantom-Interview des Björn Höcke 23.03.2018, 16h
Das Landgericht Köln hat das Anti-Höcke-Mahnmal zu Kunst erklärt. Im Urteil spielt auch ein Porträt über den AfD-Politiker Björn Höcke in der NZZ eine Rolle. Dieser behauptete erst fälschlicherweise, er habe der Redaktion kein Interview gegeben. ...mehr
Höcke zeigt ein bei AfD-Politikern bekanntes Muster 23.03.2018, 15h
Das Landgericht Köln hat das Anti-Höcke-Mahnmal zu Kunst erklärt. Im Urteil spielt auch ein Porträt über den AfD-Politiker Björn Höcke in der NZZ eine Rolle. Dieser behauptete erst fälschlicherweise, er habe der Redaktion kein Interview gegeben. ...mehr
Begehrte Stammeskunst in Paris 23.03.2018, 14h
Noch spürt der Markt für afrikanische Stammeskunst nichts von der «Mission Macron». Eine bedeutende Pariser Auktion verlief erfolgreich. Das könnte sich aber ändern. ...mehr
Wien - Ausstellung "Klimt ist nicht das Ende" im Belvedere: Das "Internet" von damals 23.03.2018, 14h
Die Ausstellung gibt einen Überblick über Kunstströmungen im Europa der Zwischenkriegszeit und erzählt von den Gräueln des Krieges, aber auch von einer Zeit des Netzwerkens über nationale Grenzen hinweg ...mehr
Statt Fortschritt nur Angst, Folter und Terror 23.03.2018, 13h
"Es ist, wie es ist, und es ist fürchterlich": Basel feiert Bruce Nauman, den letzten Helden der amerikanischen Konzept- und Performance-Szene, mit einer fulminanten Ausstellung. ...mehr
Christian Jankowski: "Meine Kunst untergräbt Werte" 23.03.2018, 12h
Der Performancekünstler Christian Jankowski findet Parodien großer Meisterwerke im Netz und lässt sie von chinesischen Kopisten auf Leinwand malen. Ist das lustig? ...mehr
Facettenreiche Bilderwelt - Ausstellung "Klimt ist nicht das Ende" im Belvedere: Das "Internet" von damals 23.03.2018, 12h
Die Ausstellung gibt einen Überblick über Kunstströmungen im Europa der Zwischenkriegszeit und erzählt von den Gräueln des Krieges, aber auch von einer Zeit des Netzwerkens über nationale Grenzen hinweg ...mehr
   <<   <  Seite 15  >   >>   
Anzeigen: